Angebote

Das biete ich Ihnen an


  • inklusiver und barrierefreier Yogaunterricht, Entspannung sowie Sinnesförderung – ganzheitlich, für Kinder und Erwachsene mit und ohne Behinderungen
  • Vorträge/ Workshops
  • Coaching/ Beratung/ Selbsthilfegruppen

Coaching/ Beratung/ Selbsthilfegruppen

In den von mir angebotenen Selbsthilfegruppen entsteht ein Zusammenschluss von Menschen mit und ohne Behinderungen und Eltern. Diese Gruppe wird von mir unterstützend begleitet .

Speziell auch Beratung für Menschen mit Hörschädigungen.

In der Beratung / Coaching biete ich an ebenfalls ein Gespräch an, in dem wir gemeinsam ungeklärte Fragen besprechen – spricht auch z.B. Hörgeräteversorgung oder andere Hilfsmittel sowie Klärung bei Unsicherheiten von Finanzierungsfragen etc. 

  • in Konfliktsituationen
  • in Identitätskrisen
  • in Stresssituationen bzw. bei Überforderung
  • bei Paar – und Familienproblemen
  • in Lebens – und Berufsfragen
  • in der persönlichen Weiterentwicklung

Beratung für Eltern mit einem hörgeschädigten Kind

Eltern mit einem hörgeschädigten Kind stehen häufig vor großen Problemen. Viele Eltern waren zuvor nie in ihrem Leben mit der Thematik Schwerhörigkeit konfrontiert. Die ersten Lebensjahre sind für ein Kind die wichtigsten für seine sprachliche, geistige und psychische Entwicklung. Wird ein Kind in diesen Bereichen nicht gefördert, bedeutet dies eine Verarmung bzw. eine Einengung, die nur schwer und in manchen Fällen überhaupt nicht mehr aufgeholt werden kann. Wenn das Kind schwerhörig ist, ist die Vermittlung der Sprache, der Gefühle, der Liebe und der Fürsorge kein beiläufiger Prozess sondern stellt für die Eltern des Kindes eine hohe Anforderung dar. Während des Förderungsprozesses eines Kindes mit einer Schwerhörigkeit ist eine intensive und regelmäßige Kommunikation sowie Interaktion zwischen den Eltern und den Therapeuten unverzichtbar. In diesem Prozess möchte ich den Eltern die Notwendigkeit sofortiger Hilfestellungen deutlich machen, nach Lösungsansätzen suchen und ebenso begleitend, beratend, unterstützend oder einfach nur zuhörend zur Seite stehen.

Vorträge/ Workshops

Die Vorträge biete ich in Schulen, in Kliniken, in Vereinen und Förderstellen sowie weiteren öffentlichen Veranstaltungsorten an Mir ist es ein Anliegen, Mitarbeiter, Ärzte, Lehrer, Eltern, Erzieher sowie natürlich Betroffene selbst mit dem Themenschwerpunkt vertraut zu machen und aufzuklären. Die Workshops biete ich für Betroffene, Angehörige, Institutionen und Personengruppen mit Aufklärungsbedarf an Ihre Ideen, Anregungen und Wünsche berücksichtige ich gerne bei der Themenauswahl.  Diese Vorträge sind auf Thematiken über die Hörschädigungen spezialisiert, da ich selbst von der Hörschädigung betroffen bin.