19. März 2019

Die „Sinnesstarken“ in der Volkshochschule in Paderborn am 19.03.2019

Dieser Vortrag sollte den Zuhörer dahingehend sensibilisieren, wie Menschen mit einer Schwerhörigkeit sinnestechnisch anders ausgerichtet sind sowie welche Funktionen unsere schon fast „vergessenen“ Sinne haben, die so selbstverständlich und randbewusst ihre Leistungen erbringen. Auch ein herzliches Dankeschön an Tillman H. der sich spontan dazu bereit erklärte, das Publikum zu verlassen und nach vorn zu mir zu kommen um aus seinen Erfahrungswerten als Hörgeschädigter zu berichten. Er selbst ließ sich vor einigen Jahren das Cochlear Implantat einsetzen. Tillmann erzählte uns von seiner damaligen Operation, als ihm das Cochlear Implantat eingesetzt wurde und der darauffolgenden, großen Umgewöhnung des „neuen Hörens“ mit einem Cochlear Implantat. Der Abend war ein tolles Ereignis.